Der Prozess

Mein Hannover 2030
Jeden Tag eine gute Stadt

Das integrierte Stadtentwicklungskonzept „Mein Hannover 2030“ wird Ziele und Strategien für das künftige Handeln in unserer Stadt bis 2030 aufzeigen. Neu ist, dass Hannover ein solches Konzept in einem öffentlichen Dialogprozess mit Verwaltung, Öffentlichkeit und Politik entwickelt. Als Ausgangspunkt des Dialogs hat die Stadtverwaltung einen Status quo-Bericht zu den zentralen Themen der Stadtpolitik erarbeitet.
Mein Hannover 2030 - Trailer

Die Zukunft Hannovers liegt in der Hand aller. Mehr als sechs Monate lang haben wir 2015 mit EinwohnerInnen an Visionen, Ideen und Wünschen gearbeitet. Fünf Handlungsfelder und Leitfragen dienten als Wegweiser für den Dialog. Wichtige Querschnittsfragen machten die Vielfalt des alltäglichen Lebens in Hannover deutlich. Die Fülle der Ergebnisse ist beeindruckend. Wir haben sie gebündelt und geordnet, haben Ziele und Strategien formuliert und nach realisierbaren Beispielen Ausschau gehalten. Dies wird das Herzstück des Stadtentwicklungskonzeptes „Mein Hannover 2030“ bilden. Damit für Hannover auch in Zukunft gelten kann: Jeden Tag eine gute Stadt.

Im Frühjahr 2016 beginnt der Rat der Stadt mit seinen Beratungen über den Konzeptentwurf.

Auf dieser Webseite finden Sie eine Aufstellung aller Beteiligungsveranstaltungen.